ARTIKEL

Eintrag vom 18.12.2017

Autolack trifft Diamanten: der Rolls-Royce Ghost Elegance

Exklusiver geht es nicht. Der Rolls-Royce Ghost Elegance trägt den möglicherweise teuersten Autolack aller Zeiten nach außen. Verarbeitet wurden rund 1.000 Diamanten, die zuvor ausführlich auf ihre Eignung geprüft wurden.
 
Vorgestellt wurde das Sondermodell bereits im März. Auf dem Genfer Automobilsalon handelt es sich um einen der unangefochtenen Stars. Hinzu kommt, dass der besondere Autolack aus ethisch einwandfreien und fair produzierten Diamanten mit Herkunftsland Namibia hergestellt wurde. Diese Transparenz hört bei Rolls-Royce jedoch spätestens dann auf, wenn es um den Auftraggeber geht, der nicht genannt werden möchte. Bekannt ist lediglich, dass es sich um einen Sammler der Automobile und einen Kenner der Marke Rolls-Royce handelt.
 
Die Besonderheit des Ghost Elegance liegt zunächst einmal im reinen Materialwert der 1.000 Diamanten. Des Weiteren spricht man seitens des Herstellers von einem überaus langwierigen Prozess bei der Bearbeitung. Neben den Spezialisten aus der eigenen Werkstatt für Sonderanfertigungen wurde mit den Diamanten-Experten der Jean Boulle Luxury Group gearbeitet. Jeder einzelne Diamant wurde exakt vermessen und auf seine Eignung geprüft. Hintergrund ist das Erreichen der exakt gewünschten Lichtreflexionen. Das Ganze dauerte runde zwei Monate. Zum Schluss kam offensichtlich auch noch ein Pinsel aus Eichhörnchen-Haar zum Einsatz, um das edle Gefährt auf Hochglanz zu bringen.
 
Der Satz „Diamonds are Rolls-Royce’s best friend“, der seitens des Designchefs der Briten fiel, trifft es also ins Schwarze und die Speziallackierung „Diamond Stardust“ dürfte auf lange Zeit Maßstäbe setzen.
 
Im Kontext einer Präsentation ließ sich der Designchef von Rolls-Royce dann auch zu der Bemerkung „Diamonds are Rolls-Royce’s best friend“ hinreißen. Diese Liebe zu den edlen Steinchen zeigt sich auch darin, dass der Auftrag der Lackierung selbstverständlich komplett von Hand erfolgte.
 
Quelle: https://www.forbes.com/sites/nargessbanks/2017/03/20/rolls-royce-design-director-exploring-luxury/#f68d0244d934

Weitere News aus 2017

Kontakt

ALFA AUTO-LACK GmbH
Schneppenkauten 5a
57076 Siegen

Telefon: 0271 / 23 41 9 0
Telefax: 0271 / 23 41 9 19
E-Mail:

Öffungszeiten

Montag - Freitag
Samstag

07:30 - 17:00 Uhr
geschlossen

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.