ARTIKEL

Eintrag vom 01.02.2018

DAT-Report 2018: bei Unfällen erst zur Werkstatt

Wie ist das Werkstattverhalten der Deutschen? Dies ist nur eine von vielen Fragen, die im DAT-Report 2018 beantwortet werden. Vor der Veröffentlichung Ende Februar wurden bereits eine Fülle an gewonnenen Erkenntnissen publiziert.
 
Im Rahmen ihrer Umfrage fand die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) zunächst einmal heraus, dass die Liebe der Deutschen zu ihren Autos ungebrochen zu sein scheint. Das lässt sich zumindest aus dem Fakt herauslesen, dass 95 Prozent der Neuwagenkäufer und 91 Prozent der Käufer eines Gebrauchtwagens das Autofahren mit „Spaß“ in Verbindung bringen. Hierzu passt die weiterhin ausgeprägte Bereitschaft, in die Automobilität zu investieren. Als eines der wichtigsten Kaufkriterien mit steigender Bedeutung wurde das Aussehen eines Fahrzeugs angegeben. So werden Neuwagen (Note: 1,43/5) bzw. Gebrauchtwagen (1,58/5) vor allem nach Gefallen gekauft, was noch vor Umweltfaktoren liegt.
 
82 Prozent der Befragten besuchen bei Reparaturen stets dieselbe Werkstatt. Die große Treue hat auch mit der Zufriedenheit zu tun, die von 78 Prozent als „außerordentlich“ und 18 Prozent zumindest als vorhanden angesehen wird. Große Wichtigkeit wird dem persönlichen Dialog zugemessen (61 Prozent) und auch bei den Kriterien für die Auswahl einer Werkstatt geht es ums Persönliche. Während das Preis-Leistungsverhältnis auf Rang sieben liegt, gingen die häufigsten Nennungen an Lage, Betreuung und Freundlichkeit.
 
Hinsichtlich der Schadensdokumentation sind Schadens-Apps auf dem Vormarsch und finden bei rund der Hälfte der Befragten Akzeptanz. Selber zum Smartphone greifen, um Schäden zu dokumentieren, trauen sich 47 Prozent der Autohalter zu. Bei 30 Prozent wurden leichte Schäden genannte, 33 Prozent trauen sich auch mittlere Schäden zu und nur bei größeren Schäden, die auch eine Lackierung erforderlich machten, sagten nur 15 Prozent „Ja“.
 
Quelle:  https://www.dat.de/aktuell/news/dat-report-2018-1094.html

Weitere News aus 2018

Archiv - 2017

Kontakt

ALFA AUTO-LACK GmbH
Schneppenkauten 5a
57076 Siegen

Telefon: 0271 / 23 41 9 0
Telefax: 0271 / 23 41 9 19
E-Mail:

Öffungszeiten

Montag - Freitag
Samstag

07:30 - 17:00 Uhr
geschlossen

CMS & Webdesign by Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.