ARTIKEL

Eintrag vom 26.10.2017

WorldSkills 2017: Dritter Platz für deutschen Fahrzeuglackierer

Bei den Weltmeisterschaften der Berufe, den WorldSkills 2017 hat der deutsche Fahrzeuglackierer Jonas Heinze die Bronzemedaille errungen. Insgesamt starteten 1.300 Experten aus 59 Ländern in 51 Berufssparten.
 
Der deutschen Mannschaft bzw. dem Team Germany gehörten in diesem Jahr 42 Frauen und Männer an. Im arabischen Abu Dhabi erwiesen sich insbesondere die Betonbauer aber auch die Vertreter der Sparten Water Technology und IT Software Solutions for Business als erfolgreich und konnte Medaillen gewinnen. Der Fahrzeuglackierer Jonas Heinze wurde am Ende des Wettbewerbs mit der höchsten errungenen Punktzahl als „Best of Nation“ auserkoren.
 
In den Colornews wurde der 22-jährige Meisterschüler interviewt und spricht sowohl über die zu lösenden Aufgaben als auch über die Atmosphäre bei dem Wettbewerb. Zu absolvieren waren sechs Aufgaben, wofür ein Zeitrahmen von 16 Stunden bereitgestellt wurde. Heinze wies darauf hin, dass Spot Repair und Nass-in-Nass-Lackierung vergleichsweise lösbar erschienen, während die Design Lackierung kurz vorher noch einmal verändert wurde, was etwas problematisch war.
 
Im Vorfeld der Weltmeisterschaften wurde jedoch immer wieder trainiert und an den Methoden gefeilt, sodass eine perfekte Vorbereitung existierte. Des Weiteren wurde Heinze sowohl von seiner Meisterschule als auch von einem eigenen Trainer unterstützt und oftmals von der regulären Arbeit freigestellt. Selbst ein mentales Training und die Teilnahme an Trainingswettkämpfen in Brasilien, Dänemark und Russland fanden statt.
 
Nach seinem Erfolgsgeheimnis befragt, wies Heinze vor allem auf die Bedeutung der Ruhe hin. Zudem wird folgenden Teilnehmerinnen und Teilnehmern empfohlen, nicht auf die Arbeit der Konkurrenz zu achten, sondern den Fokus stets auf das eigenen Schaffen zu lenken.
 
Quelle: https://www.worldskillsgermany.com/worldskills-abu-dhabi-2017/
http://colornews.de/hotspots/worldskills-bronzegewinner-jonas-heinze-im-interview/

Weitere News aus 2017

Kontakt

ALFA AUTO-LACK GmbH
Schneppenkauten 5a
57076 Siegen

Telefon: 0271 / 23 41 9 0
Telefax: 0271 / 23 41 9 19
E-Mail:

Öffungszeiten

Montag - Freitag
Samstag

07:30 - 17:00 Uhr
geschlossen

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.